Server Setup aktualisiert

vF-x.de läuft auf einem kleinem VPS, welcher von mir selbst verwaltet wird. Als Verwaltungssoftware verwende ich Keyhelp. Diese Software macht es vor allem Einsteigern sehr einfach. Das heisst, die Verwaltung von Webseiten, Mail-Adressen und allem was so dazu gehört wird einem recht einfach, aber deswegen nicht unsicher, gemacht. Im prinzip verwaltet diese Software erstmal so ziemlich alles was nötig ist und kümmert sich auch um die aktualisierungen der Pakete.
Nachdem alles soweit läuft möchte man natürlich einen Schritt weitergehen und auch die Domains verwalten, also den Keyhelp-eigenen Nameserver verwenden. Dazu wurden der Hostname des Keyhelp-Servers geändert und diese Domain war dann eben auch der Nameserver. Diese mussten den Domains mitgeteilt werden. Der große Vorteil ist, dass Keyhelp eine sehr gut arbeit leistet, wenn die eigenen Nameserver verwenden werden. DKIM, DMARC und SPF sind in den DNS-Zonen bereits vorkonfiguriert. So hat man beim versenden von Mails weniger Probleme, dass die eigenen Mails abgewiesen werden.
Dies kann man unter www.mail-tester.com sehr schön testen. Was mir allerdings erst spät auf gefallen ist, dass es noch einen rDNS Eintrag benötigte, bis man 10 von 10 Punkten bei www.mail-tester.com erhält.
Nachdem dieser gesetzt war, klappt nun auch das. Die Seiten laufen sehr gut und ich denke mehr ist jetzt erstmal nicht zu tun.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.